Ein Wolf vor Herbstlaub
Allgemein

Heimatverbunden: Bollerkopp unterstützt den Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld

Gemeinsam mit dem Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld haben wir uns auf eine Spendenaktion geeinigt, um die Tiere vor Ort und dieses gemeinnützige Projekt zu unterstützen.

Bereits im Kindesalter lernten wir, wie viele andere Bielefelder Kinder dieses Projekt kennen. Sammelten z.B. Kastanien, um sie im Herbst in einen der großen Sammelbehälter vor dem Eingang des Tierparks zu bringen. So konnten wir schon als Kinder etwas für den Erhalt des Parks tun und freuten uns jedes Jahr auf neue den Tieren etwas zu fressen zu bringen. Natürlich machten wir noch gemeinsam mit unseren Eltern, aber auch Kindergarten- und Grundschulgruppen, einen Spaziergang durch den Park. Es gibt, auch heute für uns als Erwachsene, immer viel zu entdecken. Angefangen von Tieren aus heimischen Wäldern, die man ungestört in ihren großzügigen Gehegen beobachten kann, über Tiere die in freier Wildbahn gar nicht mehr zu finden sind, bis hin zum freilaufenden Alpenmurmeltier, welches man nur mit etwas Glück zu sehen bekommt.

Da wir von Bollerkopp dieses Konzept und die Idee dahinter so befürworten, haben wir uns entschlossen, den Heimat-Tierpark Olderdissen mit je 1,00€ pro verkauftem Produkt zu unterstützen.

Seit 1930 besteht dieser Tierpark und entwickelt sich stetig weiter. Mit seinen über 90 Tierarten wird dieser auch in Zukunft viele Menschen begeistern und immer wieder aufs Neue erfreuen. Der Eintritt für den Tierpark ist trotz des vielseitigen Angebots und dem fürsorglichem Umgang mit den Tieren frei, der Tierpark finanziert sich aus Geldern des Umweltbetriebes in Bielefeld sowie Spendengeldern.

Das könnte Sie auch interessieren

1 Kommentar zu “Heimatverbunden: Bollerkopp unterstützt den Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld

  1. Dieter sagt:

    Nicht schlecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.